Flachdichtende Tankkupplung

Beidseitig absperrend, tropffrei und unter Restdruck kuppelbar

Schlauchkupplungen der Serie DBG-SV besitzen selbständig schließende Absperrventile. Beim Trennen tritt keine Flüssigkeit aus Schlauch und Behälter aus, beim Verbinden gelangt weder Luft noch Schmutz in das Leitungssystem. Diese tropffreien Schlauchkupplungen bieten beim Betanken, Abfüllen und Umfüllen ein hohes Maß an Sicherheit, da trotz häufigen Kuppelns Umweltschäden oder Gefährdungen von Personen durch austretende Flüssigkeiten ausgeschlossen sind. Die Flüssigkeiten kommen nicht mit der Umgebungsluft in Berührung. Das Kuppeln und Entkuppeln geschieht sehr einfach und leichtgängig, auch wenn die Leitungen unter Restdruck stehen.

Abmessungen Serie DBG-SV
Technische Daten Serie DBG-SV
Serie DBG-SV8 DBG-SV12 DBG-SV16 DBG-SV20
Nennweite DN 25 DN 40 DN 50 DN 65
zulässiger Betriebsdruck [bar]1) 65 40 25 16
max. Verlust [ml]2) 0,1 0,3 2,2 3,6
Abmessungen [mm]
Innengewinde G 1 1.1/2 2 2.1/2
A 107 135 145 152
B 115 115 119 140
C 81 103 104 133
D 56 75 74 100
E 172 187 197 232
F 143 143 142 142
gekuppelt 142 187 195 228
SW 1/2 55 & Ø6 / 50 65 / 70 75 / 65 95 / 90

1) statisch, gekupplt bei 20°C
2) max. Verlust durch Benetzung der Ventile

Werkstoffe:
Edelstahl (1.4404 bzw. 1.4571)

Dichtungen:
FPM, EPDM, FFKM, FVMQ, NBR, CR u.a. (auch FDA-konform)

Temperaturbereich:
-80°C bis +260°C (je nach Dichtungstyp)

Funktion
Beim Einkuppeln werden Fassungen und Nippel ineinander geschoben. Die Kupplung ist nach außen abgedichtet. Durch eine gute Dritteldrehung verriegelt die Fassung mit dem Nippel und öffnet dann die Ventile, die den Medienstrom freigeben. Die totraumfreie Bauweise verhindert Lufteinschlüsse beim Verbinden und Tropfverluste beim Trennen.

Downloads
  • PDF Dateien
    • Bedienungsanleitung Kupplungen

      Dateigröße: 463,09 KB

Copyright © 2017 GATHER Industrie GmbH

All rights reserved
Design & Programmierung

contecco GmbH