Schmelzen von Stahlschrott im Lichtbogenofen

GATHER DN 125 – 5″

An einem Lichbogenofen zum kontinuierlichen Stahlschrottschmelzen muss über einen Kupferkontaktblock elektrischer Strom übertragen werden. Dieser Kontaktblock besteht aus einer unteren Kontaktplatte und einer aufgesetzten Kontaktbacke. Aufgrund des hohen elektrischen Stromes von 130.000 A muss die im Block entstehende Wärme mittels Kühlwasser abgeführt werden.

Der Kontaktblock funktioniert wie ein überdimensionaler großer elektrischer Steckverbinder, der getrennt werden kann. Dabei sollen die integrierten Andockkupplungen zuverlässig die Kühlkanäle absperren, um ein Auslaufen des Kühlmediums zu vermeiden, bzw. ein Entleeren des Kühlsystems überflüssig zu machen.

DN 125 – 5” Andockkupplung für den Einbau im Kupferkontaktblock Edelstahl 1.4305, mit SAE – Flanschen